• STARTSEITE
  • MERKLISTE



Landschaftspark Binntal

Starke Wurzeln und verborgene Schätze


Starke Wurzeln, Verborgene Schätze
Im Landschaftspark Binntal gibt es viel Interessantes zu erleben: spannende Natur- und Kulturangebote, schöne Weiler und Dörfer, reiche Kulturlandschaften und viel unberührte Natur.

Seit 2011 gibt es den Landschaftspark Binntal, einen Regionalen Naturpark von nationaler Bedeutung. Dieser befindet sich im Oberwallis und umfasst die Gemeinden Ernen, Binn, Grengiols und Bister. So unterschiedlich wie die Ortschaften sind, so vielfältig sind auch die Möglichkeiten.

Spass für die Kleinen
Familien können Vieles entdecken. Im Zauberwald Ernen am Wasen gehen Kinder zwischen 3 und 10 Jahren auf die Suche nach den verschwundenen Wintervorräten vom Eichhörnchen Brüna. Die Eltern können in der Zwischenzeit an der grossen Grillstelle das Mittagessen vorbereiten. Oder wie wäre es mit einer Runde Minigolf auf der Spiel- und Sportanlage Grengiols? Für Entdecker-Fans gibt es in Binn und Grengiols eine Schatzsuche mit einer Version für Kinder über 8 Jahren und eine für Jüngere. Ebenso lockt die Klopfstelle vor der Mineraliengrube Lengenbach mit spannenden Steinen – und mit etwas Glück, auch mit einem Bergkristall. Der Gesteinserlebnisweg führt mit spannenden Stationen von Fäld zur Mineraliengrube.

Mit Kunst und Kultur durch den Sommer
Neben unzähligen Wanderwegen locken auch diverse Ausstellungen in den Landschaftspark Binntal. Die beliebte TWINGI LAND ART geht in die 15. Runde. Auf einem rund stündigen Wanderweg durch die wildromantische Twingi-Schlucht zeigen 14 Kunstschaffende ihre Skulpturen, Installationen und Interventionen. Oder doch lieber musikalisch unterwegs? Die Konzerte vom Musikdorf Ernen locken damit, der Welt für eine kurze Zeit zu entfliehen. Ansonsten ist ein Besuch in einem der Museen wie dem Mineralienmuseum André Gorsatt in Fäld immer lohnenswert.

Auf leisen Sohlen durch den Schnee
Die Natur lässt sich am besten in einer gemächlichen Gangart erkunden. Dafür gibt es schöne, präparierte Winterwanderwege und markierte Schneeschuhtrails. Letztere eignen sich besonders, um sich mit den Schneeschuhen vertraut zu machen. Ebenso faszinierend ist ein Ausflug mit Tourenski, seit einigen Jahren gilt das Binntal als verborgener Schatz für Skitourenläufer. Auch hier gilt: wer bewusst unterwegs ist, erlebt die winterliche Natur in seinen reichsten Facetten. Ebenso schön ist anschliessend eine Fahrt durch die verschneiten Hänge. Solche Touren führen aufs Ofenhorn, aufs Breithorn oder zur italienischen Grenze auf den Albrunpass.

Auch Action im Winter darf sein
Wer es etwas schneller mag, findet natürlich auch dafür im Landschaftspark Binntal seine Möglichkeiten: bei genügend kalten Temperaturen wird in Grengiols ein Natureisfeld erstellt – Schlittschuhe und Hockeymaterial kann dabei vor Ort kostenlos ausgeliehen werden. In Ernen gibt es eine Langlaufloipe, sobald eine genügend dicke Schneedecke vorhanden ist und im ganzen Landschaftspark Binntal finden sich verschiedene Schlittelpisten. Übrigens: ein kleiner, versteckter Skilift gibt es auch – in Binn hinter der Kirche. Und dieser ist sogar mit der Gästekarte kostenlos. Für grössere Skipistenauswahl lohnt sich hingegen ein Ausflug in die benachbarten Skiregionen von Bellwald und von der Aletsch Arena. Willkommen im Tal der winterlichen Schätze.
 













 

Landschaftspark Binntal
Dorfstrasse 31
3996 Binn
 
T 0041 27 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch


KontaktformularKontaktieren Sie uns



ÖFFNUNGSZEITEN

Besuchen Sie unsere Website



JETZT AKTUELL
Profitieren Sie jetzt von unserem Angebot
www.landschaftspark-binntal.ch



UNSERE ANGEBOTE
www.landschaftspark-binntal.ch



ONLINE SHOP
www.landschaftspark-binntal.ch



 
Share on FacebookShare on TwitterShare on LinkedIn


WEITERE ANGEBOTE

Hair In by Louis

Trendy - sympathisch - kompetent Ihr Coiffure in Luzern

Schloss Hünegg

Kein gewöhnliches Museum, seit 1900 unverändert.

Asien Restaurant Mai

Geniessen Sie köstliche Gerichte aus Vietnam in Luzern

Mekong Asia - Stans

Geniessen Sie Süd-Ost Asiatische Gerichte

Facebook Twitter LinkedIn